Skip to main content

Preiserhöhung ab August

Die Energiekriese zwingt uns leider zu einer Preiserhöhung.

Die Energiekrise zwingt uns zu einer drastischen Erhöhung der Belegungskosten!
Haus Agatha wird mit Flüssiggas beheizt. Dazu gibt es mittelfristig auch keine Alternative.
Durch die aktuelle Gaspreisentwicklung sind wir deshalb gezwungen, die Belegungskosten anzupassen, da die Energiekosten für Haus Agatha ein wesentlicher Anteil der Belegungskosten sind.

Dies bedeutet:

Die Mietpreise steigen pro Übernachtung
für Erwachsene von € 15,00 auf € 22.00,
für Jugendliche  von € 10.00 auf € 14.00,
für Kinder von € 6.00 auf € 8.00,

Die Mindestbelegungskosten steigen pro Tag
für das Haupthaus von € 130.00 auf € 180.00,
für das Jugendhaus von € 90.00 auf € 125.00,
für das Appartement von € 30.00 auf € 45.00,

und an Wochenenden
für das Haupthaus von € 325.00 auf € 455.00,
für das Jugendhaus von € 235.00 auf € 330.00,
für das Appartement von € 65.00 auf € 90.00.

Diese neuen Preise gelten ab 12.08.2022.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme und beachten Sie die aktualisierten Mietbedingungen!

Zurück